Klinikdebatte


Zum Artikel „Von Schließung war nie die Rede“

Zollernalbkreis, 21.08.2015

mit Kommentar

„Von Schließung war nie die Rede“

„Jetzt lassen Sie doch erst einmal die Arbeitsgruppe ihr Konzept entwickeln“, möchte Josef Weiss derzeit am liebsten alle Diskutanten besänftigen. Emotionen beherrschen das Thema – ob's der Sache dient?

mehr ...

Einsatz für Ebinger Klinik - Am Freitagabend gegründet: Initiative „Pro Krankenhaus in Albstadt“

„Krankenhaus muss bleiben“ - Bürgerinitiative für den Erhalt des Albstädter Klinikums

Korrektur des größten Fehlers? - Machbarkeitsstudie zeigt Lösungen für Albstadt und Balingen – Räte erhoffen Rat aus Konzept

Albstadt, 20.08.2015

Albstädter CDU stellt Umzug der Gynäkologie nach Balingen in Frage

Zu einer eigens einberufenen Sondersitzung traf sich der Vorstand der CDU-Albstadt am vergangenen Mittwoch, um den Sachstand in Bezug auf die künftige Entwicklung der Krankenhausstandorte im Zollernalbkreis zu besprechen.

mehr ...

Albstadt, 17.08.2015

Mehr offene Fragen als Antworten

In der Diskussion um die Klinikstandorte Albstadt und Balingen ist Elmar Maute die objektive Darstellung unterschiedlicher Standpunkte wichtig. Hier daher seine ausführliche Stellungnahme.

mehr ...

Zentralklinik – wäre diese auch in Albstadt möglich? - „Keine Denkverbote“: SPD-Kreisrat Elmar Maute möchte mit dem Medizinkonzept auch Alternativen geprüft haben

Albstadt, 17.08.2015

Fünf Fraktionsvorsitzende in Bürgerinitiative

Nicht nur die genannten vier Fraktionsvorsitzenden des Albstädter Gemeinderates – Roland Tralmer, Manuela Heider, Elmar Maute und Andreas Laib – sind in der Führungsgruppe der am Freitag Abend gewählten Bürgerinitiative „Pro Krankenhaus in Albstadt“. Auch Philipp Kalenbach, Fraktionsvorsitzender der FDP, gehört nun der Gruppe an, wie Erster Bürgermeister Anton Reger am Samstag noch nachträglich informierte:

mehr ...
Zum Artikel Einsatz für Ebinger Klinik

Albstadt-Ebingen, 15.08.2015

Einsatz für Ebinger Klinik

„Die Klinikstruktur muss bleiben“. Daran lassen die Mitglieder von „Pro Krankenhaus in Albstadt“ keinen Zweifel. Die Bürgerinitiative wurde gestern Abend mit großem Zuspruch der Bevölkerung gegründet.

mehr ...

„Krankenhaus muss bleiben“ - Bürgerinitiative für den Erhalt des Albstädter Klinikums

Korrektur des größten Fehlers? - Machbarkeitsstudie zeigt Lösungen für Albstadt und Balingen – Räte erhoffen Rat aus Konzept

Gemeinsam für Klinikum kämpfen - Gemeinderäte zeigen Präsenz beim Kreistag

Albstadt, 10.08.2015

Zentralklinik – wäre diese auch in Albstadt möglich?

Eine Reform „ohne Denkverbote und ohne Einschränkungen“ wünscht sich Albstadts SPD-Kreisrat Elmar Maute in Sachen „Klinik“. Wenn „Zentralklinik“ – könnte diese nicht auch in Albstadt sein?

mehr ...
Zum Artikel „Krankenhaus muss bleiben“

Albstadt-Ebingen, 08.08.2015

„Krankenhaus muss bleiben“

Albstädter Bürger wollen sich für das hiesige Klinikum stark machen. Mit der Initiative „Pro Krankenhaus in Albstadt“ soll ihrem Anliegen Nachdruck verliehen werden. Auch umliegende Gemeinden sind gefragt.

mehr ...

Korrektur des größten Fehlers? - Machbarkeitsstudie zeigt Lösungen für Albstadt und Balingen – Räte erhoffen Rat aus Konzept

Gemeinsam für Klinikum kämpfen - Gemeinderäte zeigen Präsenz beim Kreistag

Wandel macht keine Pause - Machbarkeitsstudie und Medizinkonzept für das Klinikum der Zukunft?

01.08.2015

Lasst uns was Gescheites machen!

ALBSTADT als Nicht-Klinik-Standort? Undenkbar, sagte Meßstettens Bürgermeister Lothar Mennig am Montag im Kreistag.

mehr ...
Zum Artikel Korrektur des größten Fehlers?

Zollernalbkreis, 28.07.2015

Korrektur des größten Fehlers?

Für die Ärzte des Zollernalbklinikums liege das Ideal in einer Zentralklinik – das Denken der Politik kreist um Kirchtürme. Das wurde am Montag bei der Vergabe des Medizinkonzeptes durch den Kreistag deutlich.

mehr ...

Gemeinsam für Klinikum kämpfen - Gemeinderäte zeigen Präsenz beim Kreistag

Wandel macht keine Pause - Machbarkeitsstudie und Medizinkonzept für das Klinikum der Zukunft?

Zum Artikel Wandel macht keine Pause

Zollernalbkreis, 10.06.2015

Wandel macht keine Pause

Im November wird voraussichtlich der zweite Bauabschnitt des Balinger Zollernalb Klinikums eröffnet. Doch schon heute macht man sich Gedanken über das Danach. Gutachter sollen Machbares prüfen.

mehr ...

Info

Wir heben die Krankenhausdebatte in ihrer ganzen Ausführlichkeit ins Netz. Auf zak.de finden unsere Leser ab sofort alle bisher erschienen und künftigen Berichte und Leserbriefe. Wie sieht die Zukunft des Zollernalb Klinikums aus? Auf fast vier Millionen Euro beläuft sich das Defizit, das die beiden Krankenhäuser des Klinikums im vergangenen Jahr erwirtschafteten. Trotz steigender Patientenzahlen.

 

Eine Machbarkeitsstudie und ein Medizinkonzept sollen Wege in die Zukunft zeigen. Schnell war in ersten Diskussionen von Schließung des Albstädter Klinikums die Rede, gleichzeitig fiel der Begriff „Zentralklinikum in Balingen“. Diese Seite soll breite Information, ausführlicher Austausch allen Für und Widers sowie Chronologie sein.

Suchen nach...

Der Zollernalbkreis 2035

Der Zollernalbkreis 2035

Wie verändern sich Bevölkerungs- und Altersstruktur in den nächsten 20 Jahren? Unsere interaktive Karte zeigt es.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook