Flickwerk auf K7131 bei Leidringenwird beseitigt
Auf unserer interaktiven Karte haben wir den gesperrten Straßenabschnitt und die Umleitungsstrecke markiert.
Auf unserer interaktiven Karte haben wir den gesperrten Straßenabschnitt und die Umleitungsstrecke markiert.
Auf unserer interaktiven Karte haben wir den gesperrten Straßenabschnitt und die Umleitungsstrecke markiert.
Auf unserer interaktiven Karte haben wir den gesperrten Straßenabschnitt und die Umleitungsstrecke markiert.

Rosenfeld, 28.09.2017

Flickwerk auf K7131 bei Leidringen wird beseitigt

Der Zollernalbkreis lässt teilweise die Fahrbahn der K7131 zwischen Leidringen und der Einmündung zur K7130 sanieren. Mit interaktiver Karte.

von Pressemitteilung des Landratsamts  

Mit der Erneuerung der bituminösen Deckschicht werden in Teilbereichen Flickstellen, Fahrbahnunebenheiten, Belagsausbrüche, Risse und Verdrückungen beseitigt.

Im Zuge dieser Maßnahme wird zudem das Bankett an der K7131 in Teilabschnitten befestigt. Die Bauarbeiten beginnen am Freitag, 29. September. Wie das Landratsamt mitteilt, dauern diese voraussichtlich bis Freitag, 27. Oktober.

Wie das Behörde weiter informiert, mache die geringe Fahrbahnbreite der Kreisstraße für die Arbeiten eine Vollsperrung notwendig.

Für den Verkehr wird eine Umleitung über die L435 und K7130 in beide Fahrtrichtungen ausgeschildert. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt soll der Verkehr ab dem 28. Oktober wieder rollen. Die Kosten der umfangreichen Straßenbaumaßnahme belaufen sich auf rund 200.000 Euro.

Da es sich um Kreisstraßen handelt, werden diese vom Zollernalbkreis getragen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter