Balingen, 06.02.2018

Rollerfahrer entwischt Balinger Polizei

Ein Rollerfahrer lieferte sich am Montagabend ein Katz-und-Maus-Spiel mit der Balinger Polizei und entkam den Ordnungshütern.

Gegen 17.30 Uhr fiel einer Polizeistreife zwischen der Kläranlage und dem Schulzentrum Schmiden ein Rollerfahrer auf, der verdächtig flott unterwegs war. Als die Polizisten den Fahrer des vermeintlich frisierten Zweirads kontrollieren wollten, ergriff dieser die Flucht und fuhr in Richtung Ostdorf davon. 

Im Bereich der Reithalle verloren die Polizisten den Rollerfahrer aus den Augen. Da sie vermuteten, dass der Rollerfahrer über die Feldwege Richtung Geislingen fliehen will, alarmierten sie Verstärkung, die den Rollerfahrer in Geislingen abfangen sollte – doch dort kam er nicht an und blieb verschwunden.

Über das Kennzeichen sei der Fahrer nicht auszumachen: „Es war abgedeckt“, erklärt Polizeisprecher Dieter Popp auf Nachfrage unserer Zeitung. Gegen 19 Uhr gab die Polizei die Fahndung, an der drei Streifenwagen beteiligt waren, auf. 

Der Vorfall erinnert stark an eine Verfolgungsjagd, die sich vor einigen Jahren ein Rollerfahrer und sein Sozius mit einer Balinger Streife geliefert hatten. Der Sozius hatte die Flucht mit dem Handy gefilmt. Das Video landete bei Youtube und hatte dort für großes Aufsehen gesorgt.

Mehr zum Schlagwort

Polizei.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Tipps fürs Wochenende

Tipps fürs Wochenende

Die wichtigsten Veranstaltungen in der Region.

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter