Höhepunkt war die Siegerehrung

Balingen, 08.03.2018

Höhepunkt war die Siegerehrung

Der Motorsportclub Balingen wählte den Vorstand teilweise neu und ging in die Planung für dieses Jahr.

 

Bei der Hauptversammlung des Motorsportclubs (MSC) Balingen bilanzierte der Vorsitzende Jürgen Breuling, das alte Jahr. Der Vorstand blickte auf ein arbeitsreiches jedoch erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Bei insgesamt zwölf Wertungsläufen im vergangenen Jahr waren die Fahrer fast immer auf dem Siegerpodest vertreten.

Im Rahmen der Hauptversammlung der Tanzfabrik Balingen konnten viele Mitglieder für inzwischen jahrzehntelange Mitgliedschaft geehrt werden.
Im Rahmen der Hauptversammlung der Tanzfabrik Balingen konnten viele Mitglieder für inzwischen jahrzehntelange Mitgliedschaft geehrt werden. Foto: Privat

Somit konnten sich dann sechs Fahrer für die Württembergische Meisterschaft im ADAC qualifizieren. Einer der Höhepunkte in Sachen Koordination und Planung aber war die Gesamtsiegerehrung im die am 3. Dezember 2017 in der Turn- und Festhalle Frommern stattfand und bei der über 200 Personen aus dem Raum Alb-Donau-Schwarzwald teilnahmen. Bei den anschließenden Teilwahlen wurden Hans-Dieter Maier, Josef Draganjac, Jochen Mörk und Marko Maetzig sowie Sandra Conzelmann-Maier und F. Draganjac in ihrem Amt bestätigt. Neu gewählt wurde Sergej Maschtel als Beisitzer.

Als Delegierte für den ADAC wurden Jürgen Breuling und Hans-Dieter Maier wieder gewählt. Auch dieses Jahr führt der MSC seine Kartslalom-Veranstaltung am 1. Juli auf dem Messegelände in Balingen durch und erwartet wieder zahlreiche Zuschauer. Das Training findet immer Mittwochs ab 17 Uhr (ab April) auf dem Messegelände in Balingen und Samstags ab 14 Uhr auf dem Kress-Gelände in Bisingen statt.

Dort gibt es für interessierte Kinder ab sechs Jahren Informationen und Gelegenheit zum Reinschnuppern in den Kartslalomsport.

Am 18. März ist der MSC wieder beim Frühlingserwachen in Bisingen, Autohaus Karsch, vertreten. Dort besteht die Möglichkeit Schnupperrunden mit dem Kart zu drehen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter