Die ZAK-Veranstaltungstipps fürs Wochenende
Was ist los in der Region? Wir haben die Veranstaltungen am Wochenende zusammengefasst.
Was ist los in der Region? Wir haben die Veranstaltungen am Wochenende zusammengefasst. Foto: Benno Schlagenhauf
Was ist los in der Region? Wir haben die Veranstaltungen am Wochenende zusammengefasst.
Was ist los in der Region? Wir haben die Veranstaltungen am Wochenende zusammengefasst. Foto: Benno Schlagenhauf

Zollernalbkreis, 08.03.2018

Die ZAK-Veranstaltungstipps fürs Wochenende

Einkaufssonntage, Künstlermärkte und jede Menge Musik und Kultur – in der Region ist am Wochenende viel geboten. 

FREITAG bis SONNTAG

Einkaufen: Die Ebinger Innenstadt lädt am Wochenende gleich in doppelter Hinsicht zum Einkaufsbummel ein. Zum einen schlagen von Freitag bis Sonntag die Händler des Hamburger Fischmarktes ihre Stände auf, zum anderen findet ein verkaufsoffener Sonntag statt. Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

FREITAG bis SONNTAG

Theater: Am Wochenende gibt es die vorerst letzten Möglichkeiten, die Bühnenfassung von Global Player – Wo wir sind isch vorne im Theater Lindenhof zu sehen, ehe das Stück auf Tour geht und erst nächstes Jahr nach Melchingen zurückkehrt. Die Vorstellungen am Freitag und Samstag beginnen jeweils um 20 Uhr, am Sonntag wird das Stück um 17 Uhr gezeigt.

FREITAG

Musik: Eine Hommage an eine Ausnahmekünstlerin steht in der Balinger Stadthalle auf dem Programm. In einer Tributeshow ertönen nochmals die unvergessenen Hits der 2012 verstorbenen Whitney Houston. Auch der Balinger Gospelchor „Voices, Hearts and Souls“ wirkt mit. Beginn ist um 20 Uhr.

FREITAG

Blutspende: Warum nicht mal etwas Gutes tun? Zum Beispiel Blut spenden. In Haigerloch veranstaltet das Rote Kreuz eine Blutspendeaktion. Am Freitag kann zwischen 15.30 und 19.30 Uhr in der Witthauhalle gespendet werden.

FREITAG

Comedy: Seit 20 Jahren stehen Lars Niedereichholz und Ande Werner als Comedyduo Mundstuhl auf der Bühne. Mit ihrem Jubiläumsprogramm „Mütze-Glatze! Simply the Pest!“ kommen sie ins Tübinger Sudhaus. Die hessischen Komiker verpacken darin die beliebtesten Nummern ihres kreativen Schaffens in einem neuen Gewand. Los geht's um 20 Uhr.

SAMSTAG

Börse: Wer für Kinderkleidung kein Vermögen ausgeben möchte, kann im Gemeindesaal der Ebinger Thomaskirche das ein oder andere Schnäppchen erstehen. Die Verkaufszeiten bei der Baby- und Kinderartikelbörse sind am Samstag von 9.30 bis 12 Uhr.

SAMSTAG

Markt: Wer sich für Kunst und Kunsthandwerk interessiert, hat die Qual der Wahl. Sowohl in Roßwangen als auch in Ostdorf stellen Hobbykünstler aus. Der Roßwanger Frühlingsmarkt im alten Bauernhaus in der Roßgasse und der Ostdorfer Markt der schönen Dinge bei der Festhalle haben beide von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

SAMSTAG

Börse: Der Kindergarten St. Josef in Haigerloch-Bad Imnau veranstaltet am Samstag von 16 bis 18 Uhr eine Kinderartikelbörse in der Turnhalle. Schwangere werden bereits ab 15.30 Uhr eingelassen.

SAMSTAG

Musik: Im Balinger Kulturbahnhof spielt Reinyard Hits der 60er- bis 80er-Jahre. Los geht's um 20 Uhr.

SONNTAG

Ausstellung: Modellbauer und Eisenbahnfreunde kommen am Sonntag im Tailfinger Bahnhof voll auf ihre Kosten. Dort zeigt der Eisenbahn-Technik-Club Albstadt nochmals seine Modellbauausstellung. Von 13 bis 17 Uhr sind Modellbahnanlagen in unterschiedlichen Maßstäben, voll funktionsfähige Hafenanlage mit Modelbooten sowie allerlei für Lego-Liebhaber zu bestaunen.

SONNTAG

Puppentheater: Im Ebinger Kunstmuseum stehen am Sonntag die Kleinen im Mittelpunkt. Gezeigt wird das russische Märchen Der Zauberhecht als Puppentheater. Vorstellungsbeginn ist um 15 Uhr.

SONNTAG

Musik: Das Balinger Kammerorchester veranstaltet sein Jahres-Sinfoniekonzert in der Stadthalle. Auf dem Programm stehen Werke von Albert Dietrich, Johannes Brahms und Robert Schumann. Als Solist tritt der ungarische Hornist Szabolcs Zempléni auf. Beginn des Konzerts ist um 19 Uhr.

 

Weitere Tipps in Kürze

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter